[../../images/spacer.gif] [../../images/bgShadeLeftTop.gif]
[../../images/glHeader.gif]
Sie befinden sich hier: Produkte » Außenschattierungen

Senkrechte Schattierungen



Zur Schattierung der senkrechten Glasflächen an Giebel- u. Seitenwänden sowie als vorgelagerter Sonnenschutz im Privatbereich, eignen sich die Anlagen mit einer stationären, waagerecht gelagerten Antriebswelle.

Die Antriebseinheit wird über Konsolen an der Glasfassade befestigt, die mit der Welle verbundene Schattiermatte wickelt sich nach unten ab.

Der untere Mattenabschluß wird durch einen Rundstahl mit seitlichen Ösen ausgebildet. Die Ösen laufen in gespannten V2A-Drähten, führen die ausgefahrene Matte und dienen als Windsicherung.

Der Antrieb der Schattierung erfolgt über Elektrowellenantriebe oder über in der Antriebswelle integrierte Rohrmotore. Die Auflagepunkte der Antriebmechanik werden mit Blechhauben versehen oder eine komplette Einhausung des Antriebsbalkens dient als Schutz der eingefahrenen Matte vor Witterungseinflüssen.



Zurück zur Übersicht

Copyright © 2006-2017 Hans Marsmann GmbH, Münster
[../../images/bgShadeRightTop.gif] [../../images/spacer.gif]